Impfung und weitere Vorbereitungen

Hallo,

 

wie versprochen ist hier der Eintrag nach dem Impfen. 

Heute habe ich mich gegen Gelbfieber und Meningokokken impfen lassen, eigentlich hätte ich gerne alle vier Impfungen aufeinmal gehabt,aber leider habe ich nur zwei Arme.

Nächste oder übernächste Woche lasse ich mir dann Typhus und Tetanus impfen.

Desweiteren kann ich berichten,dass ich momentan von der ganzen Organisation her ziemlich genervt bin, da ich für das Arbeitsvisum eine amtliche und beglaubigte Übersetzung des Arbeitsvertrages, des Führungszeugnisses und des Abschlusszeugnis brauche. Ein Punkt bei dem ich nur schleppend voran komme und zusätzlich extrem kostspielig ist. Doch geht es wohl so,dass wir Freiwilligen den Vertrag nur einmal übersetzen lassen müssen und das ist wiederum günstig. Aber bevor sich das zu diesem Ergebnis klären konnte, habe ich ca 3 Wochen lang verzweifelt einen Übersetzer gesucht, der mir den Vertrag für weniger aals durchschnittlich 450€ übersetzt, aber naja.

Am 23.07 beginnt mein Vorbereitunsseminar. Ich bin gespannt, wie das wird, da ich dort die anderen Freiwilligen endlich persönlich kennen lerne.

 

Kurz vor Abflug melde ich mich nochmal.

Bis dahin schöne Zeit euch allen! 

27.6.16 18:45

Letzte Einträge: Anderer Blog

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen